Lisa Bunn - von der Weinkönigin zur Spitzenwinzerin

Lisa Bunn - von der Weinkönigin zur Spitzenwinzerin


Lisa Bunn - von der Weinkönigin zur Spitzenwinzerin

Lisa Bunn ist eine Repräsentantin der jungen Winzergeneration in Rheinhessen. Aus Leidenschaft für den Wein entschied sie sich für den Winzerberuf. „Der Beruf des Winzers ist einfach so unglaublich vielseitig. Man steht ja nicht nur immer im Weingarten oder im Keller. Man macht sich Gedanken übers Marketing, ist auf Verkaufsveranstaltungen und hat direkten Kontakt zu den Menschen, die den Wein trinken. Dieser Mix ist einfach großartig und für mich der große Reiz des Winzerberufs.“

Lisa Bunn   01

Roter Hang mit exzellenten Weinbergslagen direkt am Rhein

Und sie hat das Glück, Parzellen im Roten Hang bewirtschaften zu dürfen, einem der spektakulärsten Weinbergslagen in Rheinhessen: „Dieser Hang ist ein Geschenk, sagt sie, etwas ganz Besonderes. Die Weine, die wir von dort keltern, sind einmalig und unverwechselbar, ungemein fordernd und sie gefallen deshalb längst nicht jedem."

Der Rote Hang, der sich zwischen Nierstein und Nackenheim über dem Rhein erhebt, ist meines Wissens die einzige ernst zu nehmende Steillage Rheinhessens. Durch die Neigung Süd bis Süd-Ost und die unmittelbare Nähe zum Rhein werden die Sonnenstrahlen über das Wasser an die Hänge reflektiert. Das rote Gestein wird dabei zum Wärmespeicher, wovon dann die Reben bis in den späten Herbst profitieren.

2020 10 01 12 59 55

Rotliegendes in den Lagen Ölberg, Hipping und Orbel

Die rote Farbe ist auf Eisenverbindungen zurückzuführen. Die haben sich unter subtropischen Klimaverhältnissen vor rund 280 Millionen Jahren gebildet. Durch den Druck der Überlagerung ist damals aus Tonschlamm Tonstein und aus lockerem Sand fester Sandstein entstanden. Der Boden ist karg und kann sehr gut Wärme speichern, also durchaus vergleichbar mit Schiefer. Teilweise stürzen die Hänge extrem steil herab, manchmal laufen sie sanft aus. So entstehen unzählige kleine Nischen mit ganz unterschiedlichen Eigenschaften.

In diesem sogenannten „Rotliegenden“ der Rheinfront ist also auch Lisa Bunn unterwegs. Zusammen mit ihrem Mann Bastian Strebel bewirtschaftet sie Parzellen in den Einzellagen Ölberg, Hipping und Orbel, deren Namen auch die Etiketten der Premiumweine des Weinguts schmücken.

Lisa Bunn Stephan

Podcast-Episode mit Lisa Bunn

Auf meine Frage, wie sich die Weine aus diesen unterschiedlichen Lagen unterschieden, mein Lisa Bunn: "Der Riesling vom Oelberg ist verführerisch, der Hipping vornehm aristokratisch und der Orbel kommt wild und extrovertiert daher."

Wenn du dich nun fragst, welcher der drei Weine im Charakter Lisa am nächsten kommt, dann hör rein in das Interview. Los geht’s!



Lisa Bunn Spaetburgunder

Online-Tasting am 16. Oktober 2020 mit Lisa Bunn und ihren Spätburgundern

Am Freitag den 16. Oktober um 19.30 Uhr treffe ich mich mit Lisa Bunn und wir verkosten gemeinsam ihre drei Spätburgunder. Du kannst live auf Youtube dabei sein und dir vorher die Weine von Lisa zuschicken lassen.

Wir verkosten die folgenden drei Weine:

  • 2018 Pinot Noir
  • 2017 Wintersheimer Spätburgunder
  • 2014 Spätburgunder Reserve

Den 2014er Spätburgunder Reserve hat Lisa Bunn aus ihrer Schatzkammer geholt. Er ist nur noch für dieses Tasting erhältlich.

Die Verkostung findet auf Youtube statt. Über diesen Link kommst Du am 16. Oktober um 19.30 Uhr direkt zur Verkostung:

https://youtu.be/2KGjKsVSOHY

Über diesen Link findest Du die Veranstaltungsseite und kannst Fragen stellen: https://www.facebook.com/events/1168692253510905/

Das Paket mit den drei Spätburgundern kannst Du über diesen Link bestellen: https://weingut-bunn.de/produkt/pinot-tasting-paket


Lass' es Dir schmecken!


Wolfgang


Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?