Markus Schneider - die Pfälzer Winzerlegende im Podcast-Interview

Markus Schneider - die Pfälzer Winzerlegende im Podcast-Interview


Markus Schneider widme ich die 31. Episode meines Weinpodcasts „Genuss im Bus“. Es ist ein wirklich bemerkenswerter Mann mit viel Energie und Leidenschaft für alles, was er anpackt. Egal was er macht, er macht es mit Volldampf. Zögern oder Zaudern kennt er nicht. Auch keine Unentschlossenheit.


AMG 1539

Markus Schneider - Winzer und ein echter Ellerstädter Bub

Markus Schneider ist Winzer in Ellerstadt, einer kleinen Gemeinde in der Nordpfalz. Vielleicht hat die Lage des Dorfs etwas abseits der bekannten Hotspots entlang der Weinstraße zu dem besonderen Ehrgeiz beigetragen, der Markus Schneider, aber auch ein paar andere Winzer in Ellerstadt fortwährend zu Höchstleistungen antreibt.

Längst sind die Weine von Markus Schneider Kult, und die Flaschen mit den schlichten, aber ungemein markanten Etiketten schmücken nicht nur die Karten angesagter Szenerestaurants, sie stehen auch in den begehbaren Weinschränken der etablierten Sternegastronomie.

In der Sansibar auf Sylt trifft man auf begehrte Sonderabfüllungen und Freunde luxuriöser Kreuzfahrten trinken Schneider-Weine auf hoher See.

AMG 3391

Markus Schneider - ein erfolgreicher Unternehmer

Quasi aus dem Nichts und in denkbar kürzester Zeit ist es Markus Schneider, dem anfangs belächelten Newcomer, mit viel Selbstbewusstsein und dem Glück des Tüchtigen gelungen, den elterlichen Traubenlieferbetrieb in ein Weingut mit gigantischen Ausmaßen zu verwandeln. Es ist ihm gelungen ohne bemerkenswerte Weinlagen, ohne familiäre Tradition in der Produktion und Vermarktung von Flaschenweinen und ohne ein - heute obligatorisches - Önologiestudium in Geisenheim.

Markus Schneider ist ein Winzer zum Anfassen - freundlich, verbindlich und nahbar. Und er ist ein kreativer Kopf und hat den Mut, seinen eigenen Weg zu gehen, auch wenn dieser Weg nicht immer und überall für gut befunden wird. So bodenständig und friedfertig er im Grunde seines Herzens ist, so überkommt ihn doch gelegentlich die Lust zur Provokation.

AMG 1774 A

Markus Schneider - ein Ästhet mit puristischen Neigungen

Und nicht selten trifft er damit exakt den Zeitgeist. Das Design seiner Flaschen und die Namen seiner Weine haben von Anfang an ins Schwarze getroffen. Dieser puristischen Ästhetik ist Markus Schneider bis zum heutigen Tag treu geblieben, die Stilistik seiner Weine hat sich jedoch im Laufe der Zeit verändert.

Nach einer Phase extrem dichter und kraftvoller Weine wirken sowohl seine Weiß- als auch seine Rotweine mit den letzten Jahrgängen immer frischer, feiner und subtiler und das unter klimatischen Rahmenbedingungen, die eigentlich das Gegenteil nahe legen.

AMG 6622

Markus Schneider - seines Glückes eigener Schmied

Im Interview blicken wir zurück in die Zeit, als alles begann, auf die wichtigen Meilensteine und die Glücksmomente im Leben von Markus Schneider, die es eben auch braucht, wenn Großes entstehen soll.

Hört einfach selbst rein ins Interview, es ist eine gute Gelegenheit, dem Menschen, der hinter so vielen bekannten Weinen steht, ein wenig näher zu kommen, um dann vielleicht beim nächsten Entkorken eines Schneider-Weins dem Glasinhalt auf neue Weise zu begegnen und Seiten zu entdecken, die womöglich bisher verborgen geblieben sind.




1 Kommentar

  • Ihre Webseite Black Print, Markus Schneider ist wirklich sehr gut gemacht, es ist eine Freude diese zu lesen und zu genießen. Schon die erste Seite:
    Ja, ich bin volljährig Steinsatz - nein, ich bin nicht volljährlich Milch

Was denkst du?