Roman Niewodniczanski - der vionäre Saar-Winzer

Roman Niewodniczanski - der vionäre Saar-Winzer


Roman Niewodniczanski - der vionäre Saar-Winzer

In der Weinheimat von Roman Niewodniczanski und seinem Weingut van Volxem - die Region zwischen Konz und Serrig an der Saar - wird Steillagenweinbau betrieben. Die extrem steilen Hänge besitzen außergewöhnliche Qualitätspotenziale, sind aber nur sehr aufwendig von Hand zu bewirtschaften.

Das treibt die Produktionskosten in die Höhe, nicht selten auf das fünf- bis sechsfache von Regionen, die überwiegend - von Maschinen unterstützt - in der Ebene produzieren können. Das muss sich in den Preisen niederschlagen, die die Winzer am Markt erzielen können.

Sind die Flaschenpreise dagegen dauerhaft niedrig, wandert die Jugend ab und die einst blühende Kulturlandschaft verkümmert. Genau so war es während der ersten Nachkriegsjahrzehnte.

Saar Riesling Kupp

Saar-Winzer - eine verschworene Gemeinschaft

Daß die Weinregion Saar heute wieder an ihr früheres Renommée anknüpfen kann, verdankt sie ganz maßgeblich Roman Niewodniczanski, der mit seinem Weingut "Van Volxem" nahezu im Alleingang die Region neu belebte. Er reanimierte alte Spitzenlagen, wagte sich an eine trockenere Stilistik heran, trommelte unermüdlich für die Saar-Weine und versprühte bei jeder Gelegenheit viel Leidenschaft und Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Aber das ist selbstverständlich keine One-Man-Show. Für den Saar-Riesling, seine Qualität und seine weltweite Reputation legen sich immer mehr Winzer des Gebietes ins Zeug. Hier meine Favoriten im Überblick.

Meine Winzer-Empfehlungen an der Saar

Hofgut Falkenstein

Stefan Müller

von Othegraven

Forstmeister Geltz Zilliken

Weber Brüder

Peter Lauer

Schloss Saarstein


Lass es Dir schmecken!

Wolfgang

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?